Wirtschaftskrimi von Kasseler Prof

Foto: Uni Kassel

Ein Kasseler Professor für Volkswirtschaftslehre hat einen Kriminalroman veröffentlicht. Der jetzt erschienene Band „Geldgerinnung“ von Björn Frank verwebt einen packenden Plot mit ökonomischen Theorien. Franks Buch „Geldgerinnung“, gemeinsam verfasst mit seinem Passauer Kollegen Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff, dreht sich um wirtschafts-wissenschaftliche Theorie und ist dabei alles andere als langweilig. „Für uns lag die besondere Herausforderung beim Schreiben des Romans im Umdenken. Wissenschaftliche Texte bedürfen einer völlig anderen Struktur und Wortwahl“, sagt Co-Autor Björn Frank. „Bei diesem Projekt durften wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und dabei trotzdem unsere wissenschaftliche Expertise einsetzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.