Timo Pinna zaubert Möbeldesign mit alten Liebhaberstücken

Alten Möbelstücken neues Leben einhauchen: Das ist die Leidenschaft von Timo Pinna aus Schauenburg. Eigentlich gelernter Dachdecker und mit mittelalterlichen Märkten selbstständig, hat sich der gebürtige Essener seinen Traum verwirklicht. „Mein Wunschberuf war schon immer der Möbeldesigner. Ich habe gerne viel selbstgemacht und mit meinen Händen erschaffen. Warum also nicht den Traum verwirklichen?“, dachte sich der 36-Jährige, der Nordhessen vor zwei Jahren zu seiner Heimat gemacht hat. Nun fertigt er aus alten Möbeln neue Designerstücke, die jedoch den Charakter des Alten behalten sollen. „Ich möchte keine Möbel von der Stange machen, sondern Designs für Menschen kreieren, die den Wert der …