Biersommelier eröffnet Shop in Kassel

Es gibt nicht nur Pils, Hefeweizen, Kölsch und Alt – das dürfte sich in die letzte Eckkneipe herumgesprochen haben. Die große Vielfalt der Craftbiere – handwerklich gebraut, mit hochwertigen Zutaten und unkonventionellen Geschmacksrichtungen – bringt frischen Wind in den Markt, den die großen „Fernseh-Biere“ über Jahre dominierten. Einer, der sich dem Genussmittel intensiv angenommen hat, ist der Kasseler Jörg C. Kathe. Seit der Ausbildung zum Diplom-Biersommelier (2013) bietet er Tastings und Veranstaltungen im Craft-Bier Bereich an. Als Experte beriet er schon Sternekoch Nelson Müller in einer  ZDF-Sendung und als Sektionsleiter für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland leistet er wichtige Pionierarbeit im …

Schoko-Held: Der Herkules als Schokoladenfigur

„Die Schokoladenhohlfigur wird in liebevoller Handarbeit hergestellt und erfordert höchstes handwerkliches Geschick“, sagt Klaus Nenninger vom Traditions-Café am Friedrichsplatz. Vom Temperieren der Kuvertüre bis zum letzten Feinschliff mit der Hand nimmt die Produktion einer Figur über einen Tag in Anspruch. „Nur so erreichen wir eine detailgetreue Nachbildung des Helden“, erklärt der Konditor. Schon die Form ist etwas besonderes: Sie ist historisch. Die Nenningers fischten sie einst aus den Kriegstrümmern des Betriebes an der Wilhelmshöher Allee, mit dem im Jahr 1900 Siegfried und Emma Nenninger die Familientradition begründeten. Den Herkules aus Schokolade gibt es in drei feinen Sorten: Zartbitter-, Vollmilch- oder …